Magic The Gathering Bayreuth

Magic the Gathering Forum für Bayreuth und Umgebung.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

REBOOT - Knights, Light and Glory

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 REBOOT - Knights, Light and Glory am So Dez 14, 2014 12:18 am

Zur Übersicht hab ich mal ein neues Thema erstellt. Nach einem umfangreichen Gespräch mit Julian, gibt es jetzt einige Veränderungen. ABER, es bleibt beim Knight Tribe. Ich hab heute auch beim EDH zu dritt festgestellt, dass das Deck auch so, wie es vorher war, kräftig reinhauen kann. Bin gespannt, wie es mit den Veränderungen wird!!! Ich hoffe auf reichliche Teilnahme und viel Kreativität und Ideen Smile

Rafiq's Knights

So. Zu aller erstmal, die Länder werd ich noch verändern, aber erst ganz zum Schluss, also denen erstmal keine Beachtung schenken, außer, dass mehr Basics reinkommen.
Sideboard sind alternative Karten, bzw Karten, die vorher drin waren.

Veränderungen:

1. Dank dem Rat von Julian, die Farbe Blau nicht nur für den Commander und Supreme Verdict zu nutzen, folgende neue Karten:
   - Telling Time
   - Compulsive Research
   - Rysthic Study
   - Mystical Tutor (für Notfälle, zB Supreme Verdict, Terminus, und ganz wichtig - Color-Change-Spells weiter unten in der Aufzählung)
   - Counterspell
   - Negate
   - Hindering Light (3 Counter im Deck, wovon ich im Prinzip nur 1 auf der Hand haben will, um mich vor irgendwas Hässlichem zu Schützen, zb Austere Command oder sowas, auch dafür danke an Julian)
   - Glamerdye, +2 weitere Alternativen, die noch keinen Platz gefunden haben, aber einen brauchen!!! Die Karten erlauben mir, die Ritter, die meistens Schutz vor B haben oder etwas B-mäßiges zerstören, zu verändern und den Gegnern anzupassen. Natürlich auch bei den Schwertern überragend. Alternativen dazu sind in der Liste im Sideboard aufgelistet.

2. Nahiri: Ich bin noch nicht sicher, ob die Dame in der Liste bleiben soll. Der +2 Effekt ist recht schwach, klar equippt ein Artefakt kostenlos and eine 1/1 Kreatur, aber weiß nicht, will ich das? Eigentlich sollen die Teile an meine Ritter, bestenfalls an Rafiq. der -2 Effekt ist das einzig wirklich besondere an ihr. Würde mir erlauben, mein einziges Equipment, das mittlerweile über 3 Mana kostet, kostenlos ins Spiel zu bringen. Allerdings...für letztlich 5 Mana. Sollte sie überleben und ich kann nach dem -2 Effekt den +2 Effekt nutzen, DAS wär was, wenn es sich immernoch um Argentum Armor handelt. Was meint ihr?

3. 2 neue Kreaturen:
  - Augury Adept. Ich dachte mir, von vielen anderen non-knight Kreaturen ist das möglicherweise eine der, die sogar noch ins Thema passen. In einer Fantasy Weld ist eine Schlacht ohne mindestens 1 Wizard nicht möglich. So ist das meiner, + Card Draw bestenfalls.
  - Nicht in der Liste, aber eventuell möglich, ein uncommon Knight, den Spectral Rider. Durch Intimidate und, sagen wir einem passenden Schutz-vor-Schwarz-Schwert, ist er unblockbar und ich kann die Power der Schwerter voll entfalten.

4. Terminus (wäre dann mein 4ter Boardwipe im Deck. Zu viel?)

5. Charms:
  - Bant Charm
  - noch nicht in der Liste aber eine Überlegung wert: Selesnya Charm, Treva's Charm

6. Regrowth


Was noch rein muss, aber mir fehlen Cuts:

1. 2 weitere Color-Change-Spells
2. 1-2 weitere Charms?

Dilemma:
Momentan spiel ich nur 21 Kreaturen im 100 Karten EDH, das ist wohl etwas dürftig, lässt sich aber nicht ändern bei dem Mangel an akzeptablen/guten Rittern.

Hoffe ihr wart lesefreudig Very Happy

Edit: Der Fiendslayer bleibt drin ;D

Edit #2: Deckstatistik
Tutoring = 5-6
Mass Removels = 4
Anti-Artefakt/Enchantments = 3
Landfixing/Ramp = 2
Kreaturen = 21
Equips = 12
Single-Target Removel = 4
Reanimation = 2.5
Carddraw = 4-5+
Counter = 3

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am So Dez 14, 2014 5:12 pm

Ich habe gerade nicht viel Zeit und denke später noch drüber nach, aber spontan würde ich:

-Sol Ring
-Miraris Wake
-Land Tax

cutten, die Manakosten in deinem EDH sind extrem niedrig für das Format, ich glaube kaum, dass man diesen Ramp braucht. Stadessen entweder weg lassen oder über Signets nachdenken.

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Mo Dez 15, 2014 10:37 am

Miraris Wake ist allerdings auch gut weil es ein Anthem ist nebenher

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Mo Dez 15, 2014 11:23 pm

Gab es nicht irgendeinen Knight, der allen anderen knights +1+1 gibt und indestructible?
Ist schon drinnen Rolling Eyes

Benutzerprofil anzeigen

5 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:13 am

Meinst ich brauch mehr kreaturen?

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:37 am

Ich würd statt Counterspell Spell Crumple nehmen

Benutzerprofil anzeigen

7 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 8:10 am

Spielt er eigentlich Hinder? Hinder ist fast genau der selbe Schwachsinn wie Spell Crumple, nur double the trouble Smile

Benutzerprofil anzeigen

8 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 10:20 am

Hindering light ist drin falls du das meinst.
Spell crumble ist cool! Im edh wsl halt mal so viel besser als normale counters. Tausch ich aus

Benutzerprofil anzeigen

9 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 10:28 am

Benutzerprofil anzeigen

10 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 10:36 am

Da muss ich widersprechen, Hinder ist nicht double the trouble Wink Crumple kommt immerhin von sich aus wieder
Wenns im Deck genug Cardraw gäbe wäre auch Forbid ne option

Benutzerprofil anzeigen

11 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 10:38 am

Forbid ist immer recht riskant zu spielen, jedenfalls behält man da oft lieber seine Handkarten, wie den Counterspell...

Benutzerprofil anzeigen

12 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 10:53 am

Meinst du "als den Counterspell"? Aber gut du stammst aus der Gegend, da kann man diesen Deutsch-Fauxpas noch durchgehen lassen. Wenn mein Commander crumbled oder hindered wird ist mir das in dem Moment ehrlich gesagt wurst ob du den Dreck in einer Gorrillion Züge vielleicht noch mal ziehst. Spielst du eigentlich den Bow of Nylea? Der erlaubt dir Nicht-Artefakte erneut in den Umlauf zu bringen, da du sonst glaub ich nur den Titan und die Ruins hast.

Benutzerprofil anzeigen

13 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 11:20 am

und Regrowth spiel ich noch. Bow of Nylea ist eig echt keine so üble Idee, ich mein, wenn alles unter die Bib geht, naja, ich hab zwar etwas an Tutoring wodurch das Deck neu gemischt wird, aber bezweifel, dass mir Nylea, was das Reanimate angeht, mehr bringt, als Karten wie Titan und Regrowth. Aber wegen dem Deathtouch wär das nicht so schlecht. Bin unentschlossen.

Benutzerprofil anzeigen

14 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 11:25 am

Der Deathtouch ist relevanter als man glaubt, solange man nicht grade Token reinwirft sind sogar dreckige 1/1er Soldaten aus dem Hero of Bladehold noch eine Bedrohung weil sie gegen alles abtauschen. Titan würde ich weiterhin spielen, der ist zu gut, statt Regrowth vielleicht lieber Eternal Witness? Ist zwar kein Ritter, aber der Flavortext holt das wieder rein. Außerdem, wegen dem Bow: Die +1/+1 Marken sind nett, der Schaden auf Flieger macht auch was her, und wenn gar nichts mehr geht kannst du bisschen Lifegain machen, ich finde die Karte halt sehr gut weil sie schön Flexibel ist

Benutzerprofil anzeigen

15 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 11:38 am

Deswegen auch der Zusatz dass es mehr Carddraw brächte, so im Ausmaß einer Consecrated Sphinx Very Happy

Und dein Deck öfter zu mischen kannst du auch noch ein Paar Fetchies reinnehmen -> Strand, Wilds, Expanse u.ä.

Benutzerprofil anzeigen

16 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 11:41 am

Für etwas harmloseren Carddraw, vielleicht Sphinx Rev oder Momentous Fall?
Ich meine die Consecrated Sphinx ist schon ziemlich hart, und kein Ritter, aber ich will eine für Nekusar, da ich gestern nach neun Stunden Labor nicht mehr wusste wie ich heiße und Formaldehyd einem echt das Hirn ausschalten kann (Denk nicht zu sehr darüber nach)

Benutzerprofil anzeigen

17 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:39 pm

Die gute alte Sphinx...ich glaube die sollte ich auch endlich mal kaufen

Benutzerprofil anzeigen

18 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:49 pm

die Sphinx ist ja übel Very Happy also solang zumindest 80% des decks aus rittern besteht (von den kreaturen her), kann man auch ne sphinx rechtfertigen Very Happy
die schnitte gefällt mir. mit den schwertern bleibt die vermutlich auch ne weile auf dem feld. cool!

Benutzerprofil anzeigen

19 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:52 pm

Die Sphinx macht dich zum public Enemy #1, aber der Kartenvorteil den die erwirtschaften wird ist es wert, so wie der Notion Thief (Der mir noch lieber ist)

Benutzerprofil anzeigen

20 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:55 pm

public Enemy #1 bin ich glaub ich auch, wenn ich den Rafiq mit 1-2 Schwertern ausgerüstet hab. Muss ich mit klarkommen Very Happy

Benutzerprofil anzeigen

21 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:59 pm

So oder so, wyrdon hat Recht. Paar mehr Fetches wären gut. Vllt auch grds mehr Carddraw, und dafür 2 weniger Counter? Die Counter haben ja eig echt nur den Sinn und Zweck, mich vor sowas wie Austere Command zu schützen.

Benutzerprofil anzeigen

22 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Di Dez 16, 2014 12:59 pm

Finde alles was mit Darksteelarmor ausgerüstet ist viel beängstigender, aber schon ein Schwert mit Doublestrike ist ein Paintrain

Benutzerprofil anzeigen

23 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Fr Dez 19, 2014 12:13 am

Knights Decklink

Noch ein paar Feinschliffe Smile
2 Cuts fehlen jetzt in dieser Version noch

Benutzerprofil anzeigen

24 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Fr Dez 19, 2014 12:47 am

Ich würd persönlich eines der bouncelands rausnehmen und das andere ersetzen
Und die swiftblaze boots (?) (Nonbasic walk) durch mantel aus flüsterseide ersetzen

Benutzerprofil anzeigen

25 Re: REBOOT - Knights, Light and Glory am Fr Dez 19, 2014 1:08 am

Verhüllt heißt shroud oder? Da ist das Problem, dass ich die Kreatur dann nicht mit anderen Equips ausrüsten kann, außer ich equip um und das ist umständlich.
Meintest du, 1 Bounceland ganz rausnehmen als Cut?

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten