Magic The Gathering Bayreuth

Magic the Gathering Forum für Bayreuth und Umgebung.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

MTG Story!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 MTG Story! am Mi Feb 25, 2015 7:48 pm

Wusste nicht, wohin ich das sonst hätte schreiben können, darum einfach mal hier Very Happy

Habt ihr den neuen Abschnitt der Story gelesen? Ich verfolg das ja ganz gerne immer mit, mir hat beim letzten Mal zB sehr gut die Stelle gefallen, als der Abzan Klan im Vordergrund stand (und ich endlich kapiert hab, warum Abzan überhaupt Schwarz mit in seinen Klanfarben hat).

Jetzt ging es wieder um Sarkhan und was sein erster Eindruck in der neuen Gegenwart ist. Was haltet ihr von der Story? Jetzt mal abgesehen davon, dass die Qualität der Dialoge usw nicht gerade beeindruckend ist.
Sarkhan kommt mir vor, wie ein kleines Kind Very Happy Freut sich wie ein Schnitzel über jeden, den er mag und ist irgendwie zu dumm sich gewissen Situationen anzupassen.

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: MTG Story! am Mo März 02, 2015 3:48 pm

Na dann antworte ich hier endlich mal ^^
Ich verfolge auch die Story von Khans, aber hauptsächlich eher die Parts um Sarkhan (Ausnahme Alesha weil da was ganz neues gemacht wurde)

Ich finde, dass die Story ziemlich gut gemacht wurde. Vor allem dass Sarkhan endlich mal wieder bei klarem Verstand ist, freut mich schon, vorher war er halt nur ein verbitteter Verrückter der rumgeschubst wurde von Nicol.
Daher ist dein Eindruck eines kleinen Kindes auch verständlich. Sarkhan ist eben auf einer Welt aufgewachsen wo die Drachen ausgelöscht waren und man nur durch die Geschichten von ihnen wusste. Und dass er von Drachen begeistert ist, ist glaub ich nur allzu verständlich - groß, mächtig, wild, frei, flugfähig und darf mit Feuer spielen sind alles Sachen die kleine Kinder lieben Very Happy Und sein Wunsch Drachen zu sehen war ja sogar so groß, dass (afaik) es ausreichte um seinen Spark zu entfachen.
Dass er sich freut wie ein Schnitzel im aktuellen Part ist ja wohl klar, seine Drachen sind da und sogar Leute die gestorben sind, leben durch die Veränderung in der Vergangenheit - Das finde ich übrigens ziemlich schön gemacht, dass zwar die gleichen Charaktere auftauchen, aber eine völlig andere Rolle innehaben.
Und ich will dich mal sehen, wenn du lange lange Zeit von Stimmen in deinem Kopf heimgesucht wirst, mehr als Tausend Jahre in die Vergangenheit reist, dort dein eigentliches Ziel nicht erreichst und schwer verletzt zurückgeschleuderst wirst in deine bekannte welt, die aber gänzlich anders ist und das kurz nachdem dein verstand überhaupt mal wieder klar geworden ist Wink

Ich bin ja mal gespannt, was geschieht wenn Ugin endlich aufwacht

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: MTG Story! am Mo März 02, 2015 6:42 pm

Okay, zugegeben Very Happy Sarkhans Reaktionen sind absolut verständlich. Ich bin auch sehr gespannt, was passiert, wenn Ugin aufwacht. Ich hoffe irgendwie, dass er seine Revanche gegen Bolas bekommt (schon wieder) und er es endlich hinkriegt den Nemesis des Magic-Universums zu vernichten. Mir würde es gefallen, wenn er und alle "Klan"-Drachen zusammen gegen Bolas antreten würden. Wahrscheinlicher wäre es wohl aber, dass sich die Klan-Drachen gegen Ugin wenden, da sie um ihre Macht fürchten.

Übrigens, im Zusammenhang mit dem neuen Spoiler View gefällt es mir gut, dass es kein Delve mehr gibt, sondern jetzt Exploit. Das passt sehr gut ins Konzept. Reichtum hat für Silumgar keinen Wert, dagegen hin und wieder ein opferchen zu verspeisen, schon ;D

Und du hast Recht, mir gefällt es auch gut, wie die Charaktere andere Rollen eingenommen haben, Zurgo als bestes Beispiel.

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: MTG Story! am Mo März 02, 2015 6:54 pm

Zurgo ist wohl eher n Brettspiel als n Beispiel Very Happy

Ich glaub das Bolas erstmal außen vor ist und Ugin hat das dringendere Problem seine alten Buddys zu finden - Sorin ist ja auf Tarkir - Next Duel Deck Vampire vs. Morphs incoming? fehlt nur noch die Lithomancerin und den Eldrazi gehts an den Kragen

Ich denke, dass Ugin gewissen Personen in den Klans wieder "buffs" geben wird wie früher, sodass die Menschen wieder unabhängig werden können - beste Beispiele wären wohl Narset für Jeskai und vllt Sarkhan für Mardu. Man hätte also etwa den Stand wie vor Ugins Schläfchen, aber die Parteien verstehen einander jetzt viel besser - wie man bei der Geschichte über Draghatar sehen kann-

Benutzerprofil anzeigen

5 Re: MTG Story! am Di März 03, 2015 6:15 pm

Also wenn dann Vampires vs Megamorphs Very Happy
Mich würds mal interessiere, was Bolas eigentlich so geplant hat. Ich mein, er ist vermutlich das intelligenteste Lebewesen im Magic-Universum und in irgendeiner Weise muss ja die Befreiung der Eldrazi im Zusammenhang mit der Rückgewinnung seiner ursprünglichen Macht zu tun haben. Und wenn die Befreiung nur dazu diente, dass andere Planeswalker abgelenkt sind. So oder so, es wird mal Zeit, dass Sorin und Co. die Eldrazi wieder in ein Loch stopfen.

Was meinst du mit Buffs? Eventuell hat Sorin ja wieder ein übermächte Kreation á la Avacyn auf Lager für Tarkir Surprised

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: MTG Story! am Di März 03, 2015 6:55 pm

yeah... mega machts iwie nicht besser ^^
Ja was der Kerl plant weiß wohl keiner - vllt nichtmal er nach all der Zeit Very Happy

mit "Buffs" mein ich, dass Shu Yun mal erzählt hat, dass Ugin für das Gleichgewicht zwischen Klane und Drachen gewahrt hat indem er z.B. den Jeskai Zugang zu gewissen Zaubern ermöglicht hat um sich wehren zu können

Ich glaub da wird Sorin dich enttäuschen - Avacyn war ja ein Werkzeug - sry Gleichberechtigungsbeauftrage ^^ - um auf seiner Heimat für ein Gleichgewicht zu sorgen, wenn er die "Road hittet"

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten