Magic The Gathering Bayreuth

Magic the Gathering Forum für Bayreuth und Umgebung.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Judging zum Trigger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Judging zum Trigger am Di Mai 19, 2015 6:11 pm

Etwas, das mir schon länger unverständlich war:
Controlspieler halten sich doch gerne mal das Fetchland bereit zum Countern. Sprich: Sie fetchen erst, wenn sie etwas countern wollen. Aber wieso klappt das eigentlich?
Also, Situation: Midrange Spieler A castet einen Spell. Spell liegt auf dem Stack. Dann fetcht der Controlspieler B, das Fetchen ??resolvt aber schon??, während der Spell von A immernoch auf dem Stack liegt und dann Countert Spieler B. Die ?? symbolisieren hier meine Frage. Wieso kann dieser Fetch-Effekt schon resolven und der Spell von A nicht. Ich weiß zwar, DASS das so seine Richtigkeit hat, aber nicht warum.

Gleiches Szenario auch mit nem Anticipate / Dig Through Time, into Counter. Da resolven die Spells ja auch schon während Spell A noch immer auf dem Stack liegt.

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Judging zum Trigger am Di Mai 19, 2015 6:40 pm

Das geht ganz einfach über das First in - Last out-System beim Stack (also das, was als erstes auf dem Stack gelegt wird, wird als letztes verrechnet) und der Tatsache, dass alles, was auf dem Stack liegt, einzeln abgearbeitet wird und nach jedem auf dem Stack gelegten (und verrechneten) Spell usw. jeder Spieler noch einmal Priorität kriegt.

Um das zu verdeutlichen:
Spieler A spielt einen Spell, beispielsweise eine Kreatur:
-- Stack oben --
Kreaturspell von A.
-- Stack unten --

Daraufhin gibt A die Priorität ab und der Controlspieler reagiert mit dem Fetchland:
-- Stack oben --
Fetchen von B
Kreaturspell von A.
-- Stack unten --

Möchte niemand auf das Fetchen reagieren, resolved die Ability. Jetzt ist nur noch der Spell von A auf dem Stack. Jetzt kriegen die Spieler wieder Priorität. B kann daher seinen Counterspell nutzen:

-- Stack oben --
Counterspell von B
Kreaturspell von A.
-- Stack unten --

btw: Das Benutzen des Fetchlands ist kein trigger, sondern eine activated ability. Wink

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: Judging zum Trigger am Di Mai 19, 2015 6:52 pm

Ahh okay, ich dachte nämlich, dass alles nur gleichzeitig resolven kann und man nicht, nachdem ein/e Spell/Ability resolvt, noch etwas casten kann. Jetzt machts Sinn, danke!

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: Judging zum Trigger am Mi Mai 20, 2015 9:54 am

Danke Katzenmensch für die gute Erklärung :-)

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten